5. September 2015 - Vogelscheuchenfest in Altlandsberg

Am 5. September 2015 fand wieder das alljährliche "Vogelscheuchenfest" in Altlandsberg statt. Veranstaltungsort war wie jedes Jahr die sehr schön gelegene Bühne am Gutshaus. Die finanziellen Mittel wurden vom Gewerbeförderverein sowie der Stadt Altlandsberg bereit gestellt. Das diesjährige Programm am Gutshaus hatte Vielfalt und in vielerlei Hinsicht absolute musikalische Klasse.

Aus dem Programm

11.00 Uhr - 13. 00 Uhr   "Yellow Times" (Gitarren- und Gesangsduo - internationale Hits)
14.00 Uhr - 15. 00 Uhr   "Tilman P. Schulze" Projekt "EOLOMEA"  (Singer / Songwriter)
16.00 Uhr - 17. 00 Uhr   "Faive" - (Brandenburger Rockband - Internationale Hits) 
18.00 Uhr - in den Sonnenuntergang "Faive"

Der musikalische Reigen wurde um 11. 00 Uhr von den Yellow Times eröffnet. Internationale Hits aus sechs Jahrzehnten Rockmusikgeschichte wurden professionell und angagiert abgeliefert.

Tilman P. Schulze überraschte und begeisterte mit seinem Soloprogramm. Die Eigenkompositionen des Künstlers, der unter dem Projektnamen EOLOMEA auftrat, fanden ein aufgeschlossenes und sehr interessiertes Publikum.

Musikalischer Höhepunkt war sicher der Auftritt der brandenburger Rockformation Faive. Faive, die ausschließlich aus studierten Musikern bestehen, begeisterten mit Hingabe und absolutem Können das Altlandsberger Publikum. Kein Regenguß konnte die Band vom Weiterspielen abhalten. Das Publikum dankte den Musikern mit begeistertem Applaus. Ganz besonders gut wird wohl der Song "Suhperstischen von Stephan Wunder" in Erinnerung bleiben.

Die technische Sicherstellung und Bühnenbetreuung wurden von Ralf Voigt und Hans-Dieter Ziesche vom Altlandsberger Bandprojekt Band-Salat sichergestellt.

Neben den musikalischen Highlights gab es immer wieder Attraktionen auf dem Veranstaltungsgelände zu bewundern, darunter die traditionellen Kanonenschüsse, einen Spielmannszug oder auch das Traktorenziehen, das besonders bei den Kindern beliebt war.